Willkommen! Karibu!

Den aktuellen Antrag zur Notbetreuung finden Sie hier.
Während der Schulferien und am Wochenende findet keine Notbetreuung statt!

Wer darf die Schule NICHT betreten? hier

15.05.2020 Elternbrief der Ministerin

12.05.2020
Elterninfo Präsenzunterricht

07.05.2020
Ab 18.05.2020 kommt zunächst die 4. Klasse wieder zur Schule.
Vorerst für jeweils zwei Stunden pro Tag, 08:30 Uhr bis 10:05 Uhr. Es wird Unterricht geben in Deutsch, Mathe und Sachunterricht/Englisch.
(Hinweis: 21.05. ist Feiertag, 22.05. beweglicher Ferientag.)
Am Montag, 18.05.2020, mitbringen:
Bitte bringt eine große Tüte/Tasche mit für all die Sachen, die ihr in der Schule nicht mehr braucht. Und schaut, dass euer Mäppchen vollständig ist und ihr Kleber und Schere dabei habt.
Zeugnisausgabe wird in der jeweils letzten kompletten Woche der Klasse sein, Rückgabe am jeweils letzten Schultag.

Frau Mall-Dick (Schulsozialarbeiterin) ist während der Präsenzzeiten in der Schule erreichbar.

05.05.2020
Liebe Eltern,
viele unserer Klassen arbeiten inzwischen mit dem Tool „Padlet“.
Dieses Tool ist nach unserer Information datenschutzkonform.
Damit alle auf der sicheren Seite sind, bitte ich Sie, das Zustimmungsblatt auszufüllen und in den nächsten Tagen bei der Schule abzugeben (oder in den Briefkasten zu werfen).
Gerne können Sie auch ein bereits ausgedrucktes Formular in der Schule abholen.

30.04.2020
Eine kleine Anregung von Frau Mall-Dick.

16.04.2020
Aktuelle Informationen zur Schulschließung finden Sie hier – bitte scrollen Sie auch nach unten zur Überschrift „Informationen zum Schulstart“.

 

Herzlich willkommen auf der Website der Grundschule Kau.

Schön, dass Sie uns gefunden haben.

Über unsere Schule

Die Grundschule Kau befindet sich in Kau, einer kleinen Ortschaft von Tettnang im Bodenseekreis. Die Grundschule ist eine Halbtagsschule. Nachmittagsunterricht findet dienstags und donnerstags statt. Die Unterrichtszeiten sind wie folgt festgelegt:
Montag bis Freitag von 07.40 bis 12.45 Uhr sowie nachmittags am Dienstag bzw. Donnerstag von 14.00 bis 15.35 Uhr.

Zurzeit besuchen 94 Kinder die Grundschule, die von sieben Lehrerinnen und Lehrern, drei kirchlichen Lehrkräften sowie einer Lehramtsanwärterin in fünf Klassen unterrichtet werden. Vor Schulbeginn und nach Schulende besteht für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, durch den Tintenklecks e.V. betreut zu werden. Dort wird täglich auch ein Mittagessen angeboten. Des Weiteren gibt es eine Töpfer-AG, welche von den Schülerinnen und Schülern der ersten und zweiten Jahrgangsstufe besucht werden kann, und einen Chor ab der zweiten Klasse. In Kooperation mit der Musikschule findet mehrmals wöchentlich Flöten- und anderer Instrumentalunterricht statt. Der Schachclub Tettnang bietet eine Schach-AG an.

Das Schulgebäude wurde 1952 erbaut und 1994 saniert und erweitert. Es verfügt über vier ausreichend große Klassenzimmer, zwei sehr kleine Zimmer und einen breiten Flur im ersten Obergeschoss, welcher mit Gruppentischen ausgestattet ist und sich zum freien Arbeiten eignet. Eine Sporthalle sowie ein großer Außenbereich vor und hinter dem Schulgebäude einschließlich Spielplatz gehören ebenfalls zum Schulgelände.

Das Schulprofil der Grundschule 

Wie die Abbildung zeigt, bildet die Gemeinsamkeit die Basis des Schulprofils. Gemeinsam sollen die Schülerinnen und Schüler lernen und leben, gesund und fit sein und die Welt entdecken. Zu diesem Miteinander zählt nicht nur die Zusammenarbeit von Schülern, Lehrern und Eltern, sondern auch die mit Kindergärten, Musikschule, Gesundheitsamt, Polizei usw.

Lernen und leben beinhaltet u.a. die Schulordnung, Klassenregeln sowie gemeinsame Feste und Feiern

Gesund und fit zeigt sich die Schule z.B. durch die Teilnahme an den Bundesjugendspielen, Schwimmtagen und Vergabe von Obst in den Pausen

Die Welt entdecken wird mit Hilfe von Schulprojekten, Theaterbesuchen und anderweitigen Ausflügen umgesetzt.

Ein familiärer und wertschätzender Umgang untereinander fördert das Arbeiten und Lernen in der Schule und schafft eine angenehme Atmosphäre. Die überschaubare Schulgröße ermöglicht darüber hinaus klassenübergreifende Projekte und stärkt das Miteinander in der Grundschule Kau.

(Text: Deborah Trost, aktuelle Anpassungen: Martin Kaufmann)
nach oben
zuletzt bearbeitet: 14.05.2020